11.05. Denkmalpflege in der sich wandelnden Stadt

Denkmalpflege im Wandel

Seit dem 01. Januar 1921 hat Hamburg ein Denkmalschutzgesetz. Wie sich die Stadt wandelt, so wandeln sich auch Schwerpunktsetzungen der Denkmalpflege. Der Vortrag geht auf die „Wendepunkte“ denkmalpflegerischer Auffassungen ein, die in Hamburg ihren Widerhall gefunden haben und die Stadt mitprägen. Hierzu gehören auch Fragen der „Wiedergewinnung“ von Stadtbild und Stadtgrundriss.
 

Christoph Schwarzkopf | Denkmalschutzamt Hamburg; Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft
 
Onlineveranstaltung

Veranstaltungsbeginn

18.30 Uhr