12.02. Die sozialistische Stadt

Rückschau auf die Stadtplanung in der DDR

Auch Stadtplanung und architektonische Gestaltung der Städte in der DDR hatten sich der gesellschafts- und parteipolitischen Ordnung von Sozialismus und Planwirtschaft zu unterwerfen. Gab es eigentlich Bürgerbeteiligung in Planungsprozessen in der DDR? Wir unternehmen einen Ausflug in die sozialistische Stadt. Michael Bräuer muss es wissen: Er war der letzte Staatssekretär im Bauministerium der DDR.

 

Michael Bräuer | Architekt und Städtebauer, Rostock
 

Veranstaltungsort

HafenCity InfoCenter im Kesselhaus
Am Sandtorkai 30
20457 Hamburg

Veranstaltungsbeginn

18.30 Uhr