18.01. Die »Esso-Häuser«

Nach Verlust des Kiez-Symbols der Neubeginn mit dem Sankt-Pauli-Code

Die „Esso-Häuser“ in Sankt Pauli waren ein Symbol für den nicht-gentrifizierten Kiez, ihr Abriss war äußerst umstritten. Können bei der Neuplanung die Anforderungen und Interessen der Bauherrin, der Stadt und des Stadtteils in ein ausgewogenes Verhältnis gebracht werden? Bodo Hafke berichtet, wie intensive Bürgerbeteiligung und eine Planung im Sinne des „Sankt-Pauli-Codes“ dazu beitragen können.

 

Bodo Hafke | Dipl.-Ing. Architekt, Dezernent für Wirtschaft, Bauen und Umwelt, Bezirksamt Hamburg-Mitte
 

Veranstaltungsort

HafenCity InfoCenter im Kesselhaus
Am Sandtorkai 30
20457 Hamburg

Veranstaltungsbeginn

18.30 Uhr