Exkursionen zum Tag des offenen Denkmals

Der Verein BauKunstBildung veranstaltet zum Tag des offenen Denkmals am 12. und 13.09.2020 verschiedene Radtouren. Wir möchten hierauf besonders hinweisen, da auch wir für 2021 planen, verschiedene Exkursionen in Hamburg anzubieten.

 

Sa, 12.09.2020. 19-23 Uhr
DenkmalNachtRadtour

Die Radtour führt in die anbrechende Nacht hinein. An verschiedenen Orten werden alte, neue, vielleicht ungewöhnliche Sichten auf Hamburger Bauten und Plätze wahrgenommen, Kommentierungen gehört oder Dinge neu gesehen:
– Hanseviertel Glockenspiel – Melodien zum Mitsingen
– Burchardplatz und Kontorhausviertel – Erläuterungen zum Stadtraum (Hermann Hipp)
– Hopfenmarkt und Blaue Brücke – Cremant-Cornern (Rasmus Gerlach) und Performance (Bibi van Dark)
– Museum Altona – Memoryeffekt, Fotolichtkunstwerk (Birgit Dunkel)
– Binnenalster – die Metamorphosen eines Stadtraums – Projektionen (Christoph Schwarzkopf)
– Lessingdenkmal – Ringparabel (Stephan Schad)
– Mönkedamm – Hamburg hats eilig (A Wall is a screen) 

Die Reihenfolge der Stationen bleibt Überraschung. Die DenkmalNachtRadtour wird von den Denkmalpflegenden Julia Tammert und Christoph Schwarzkopf geführt. Der Treffpunkt wird am 10.09.2020 mitgeteilt. Anmeldung bis 09.09.2020 bei .
Der Teilnahmebetrag von 5,-€ ist passend zur Veranstaltung mitzubringen.
Die Übertragung der Erläuterungen erfolgt per Telefonkonferenz. Deshalb ist eine Teilnahme nur mit geeignetem Smartphone mit Kopfhörern und Zusatzakku (Powerbank) und Flatrate für das deutsche Festnetz, sinnvoll.

 

Sa, 12.09.2020, 10 Uhr
Fahrradtour „Harburger Denkmäler per Rad – Erinnern. Erhalten. Neu denken“

Die Tour führt zu den „Hotspots“ der Harburger Denkmallandschaft der letzten 10 Jahre. Angefahren werden u. a. das „Harburger Schloss“, der Harburger Binnenhafen, der Karnapp, die Neue Straße, über den Marktplatz bis zum Bahnhof. Die Tour mit den Denkmalpflegenden Corinna Nickel und Christoph Schwarzkopf wird für die TeilnehmerInnen als Telefonkonferenz übertragen. Deshalb ist eine Teilnahme nur mit geeignetem Smartphone mit Kopfhörern sinnvoll.
Anmeldung bis 09.09.2020 bei . Der Treffpunkt wird am 10.09.2020 mitgeteilt.

 

Sa, 12.09.2020, 14 Uhr
Fahrradtour „Denkmäler rund um den Grasbrook“

Die Radtour führt zu einigen Objekten, die die Erinnerung an die Hafenwirtschaft des 20. Jh. mitprägen: Zu den 50er Schuppen, dem Lagerhaus G, das durch seine Nutzung als Zwangsarbeiterlager in unguter Erinnerung bleibt, vorbei am Überseezentrum, zur Freihafenelbbrücke und schlussendlich zu einer Besonderheit im Hafen: Dem einst in der DDR betriebenen Fischtrawler „Stubnitz“. Die Führung mit Denkmalpfleger und Architekt Christoph Schwarzkopf erfolgt als Telefonkonferenz. Deshalb ist eine Teilnahme nur mit geeignetem Smartphone mit Kopfhörern sinnvoll.
Anmeldung bis 09.09.2020 bei . Der Treffpunkt wird am 10.09.2020 mitgeteilt.

 

So, 13.09.2020, 10 Uhr
Fahrradtour „Erinnern in der Innenstadt“

Die Tour mit dem eigenen Fahrradbeschäftigt sich mit Denkmälern, die in besonderer Weise dem Thema des diesjährigen Denkmaltages verbunden sind. Bis auf zwei sind sie alle bereits in der Stadt „gewandert“. Angefahren werden u. a. die Stele am Rathausmarkt, die nur zum Teil von Barlach gestaltet wurde, Lessing und Schiller, die Kriegs- und Antikriegsdenkmäler am Dammtordamm, das Kaiser-Wilhelm-Denkmal und zuletzt das Bismarckdenkmal (evtl. mit einer Baustellenbesichtigung). Die Führung erfolgt als Telefonkonferenz. Deshalb ist eine Teilnahme nur mit geeignetem Smartphone mit Kopfhörern sinnvoll.
Anmeldung bis 09.09.2020 bei . Der Treffpunkt wird am 10.09.2020 mitgeteilt.

 

Bukarest

Die Exkursion konnte coronabedingt nicht wie geplant im Mai 2020 stattfinden und wird voraussichtlich im Frühjahr 2021 erneut angeboten!

Das Hamburger Städtebauseminar bietet auch dieses Jahr für die TeilnehmerInnen des Städtebauseminars im Frühjahr eine einwöchige städtebauliche Exkursion an.

Die diesjährige Exkursion führt vom 09. / (10.) – 16. / (18.)05.2020 (abhängig von Zugverfügbarkeit) nach Bukarest. Der Programmbogen spannt sich von den aktuellen Projekten der Stadtentwicklung über die Stadtgeschichte und den Umgang mit deren Zeugnissen zu den Bauten des 20. Jahrhunderts. Besonders interessant sind hier die Bauten der Zwischenkriegszeit, aber auch die Bauten der relativ eigenständigen Entwicklung Rumäniens nach 1945 – bis hin zu Präsidentenpalast den allerdings der Präsident nie bewohnte. Alle Informationen über die Exkursion und zur Anmeldung können Sie der Präsentation und dem Anmeldeformular entnehmen. Beides finden Sie unterhalb des Textes zum Download. Wir bitten um Anmeldung bis zum 31.01.2020.
 

Die Städtebauexkursion wird als fachübergreifender Bildungsurlaub in Hamburg und Schleswig-Holstein beantragt, ggf. auch für Berlin, Niedersachsen, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern. Vom Hamburger Städtebauseminar wird eine entsprechende Teilnahmebescheinigung mit Datum, Thema und Zeitfenster der Exkursion ausgestellt.
 

2020-01-22_Präsentation_Exkursion_Bukarest_2020

2020-01-22_Anmeldebogen Bukarest

Siebenbürgen

Die Exkursion konnte coronabedingt nicht wie geplant im Mai 2020 stattfinden und wird voraussichtlich im Frühjahr 2021 erneut angeboten!

Im Anschluss an die Exkursion des Hamburger Städtebauseminars nach Bukarest findet eine Exkursion des Vereins BauKunstBildung nach Siebenbürgen statt.

Die Studienreise des Vereins BauKunstBildung nach Siebenbürgen, die sich vor allem mit der Kulturgeschichte und der Erhaltung der baukulturellen Hinterlassenschaften der deutschstämmigen Siebenbürger Sachsen beschäftigt, die seit dem 12. Jh. in dieser Region gesiedelt haben, findet vom 16.(17.)-23.(25.)05.2020 (abhängig von Zugverfügbarkeit) statt. Alle Informationen über die Studienreise und zur Anmeldung können Sie der Präsentation und dem Anmeldeformular entnehmen.
 
Die Exkursion wird als fachübergreifender Bildungsurlaub in Hamburg, Berlin und Brandenburg beantragt, wenn Sie dies wünschen. Vom Verein BauKunstBildung wird eine entsprechende Teilnahmebescheinigung mit Datum, Thema und Zeitfenster der Exkursion ausgestellt.

 
2020-01-26_Siebenbürgen2020

2020-01-27_Anmeldebogen Siebenbürgen

 

Liste früherer Exkursionen